You are here
Home > Aktuell > Porn made in Köln: Schnick Schnack Schnuck

Porn made in Köln: Schnick Schnack Schnuck

Maikes Brochhauses zweiter Film “Schnick Schnack Schnuck” ist eine feucht frühliche Sex – Komödie aus Köln. In dieser geht es um die sexuellen Abenteuer eines vermeintliches Hetero – Pärchens, dass sich übers Wochenende nicht sieht. Sie muss lernen und er will auf ein Festival.  Im Laufe der Tage verstricken sich beide in absurde und tolle Sexabenteuer.

Wieder nutzen Sie Crowdfunding als Zubrot und bekamen rund 10.000 von Ihren Fans.Sie drehten  ca. 2 Wochen an zahlreichen Drehorten.  Aber da Sie wiederrum so viel selbst machten, steckt trotz günstiger Kosten  sehr viel Arbeit in dem Film Sören hat eigens den Sound komponiert. Auch gab es einige Spezialeffekte, weshalb der Film auf den Pornfilmfestival Berlin 2015 den “Directors Award” nicht zu unrecht gewonnen hat. Maike und ihr Coautor Sören Störung haben mit dieser Komödie gezeigt, dass es doch Möglich ist in Deutschland einen lustigen und pornösen Film mit wenige Geld aber sehr viel Herzblut zu drehen.

Mehr Infos unter http://schnick-schnack-schnuck.net/
Top